Palmanova

Palmanova

Strände mit kristallklarem Wasser nur 20 Minuten von der Hauptstadt entfernt

    Unser am südlichsten gelegenes Hotel auf Mallorca befindet sich in einer weitläufigen Küstenregion, aus der vor allem die Bucht von Palma herausragt.

    El Mago

    Er gehört zur Bucht von Portals Vells und besteht aus zwei kleinen Sandstränden. Diese sind durch eine Ruine voneinander getrennt, die als Schauplatz für den Film diente, der ihnen ihren Namen verliehen hat. Es handelt sich um den ersten FKK-Strand der Gemeinde Calvià. Daneben muss auch der kleine Bootssteg von Portals Vells erwähnt werden.

    Entfernung vom Mar Hotels Rosa del Mar: 16 km / 18 Min. mit dem Auto

    Son Maties

    Son Maties ist der weitläufigste, breiteste und offenste Strand. Er ist durch die Landzunge Sa Torre Nova oder Sa Porrassa von Magaluf getrennt und durch die Landzunge Nadala vom Strand von Cala Blanca.

    Entfernung vom Mar Hotels Rosa del Mar: 2 Minuten zu Fuß.

    Es carregador - Cala Blanca

    Beide gehören zum Strandkomplex von Palmanova und zusammen machen sie 650 m Sand aus. Dieser Strand wird auch Morroco genannt, nach dem ersten Hotel, das hier errichtet wurde.

    Entfernung vom Mar Hotels Rosa del Mar: 4,1 km / 11 Min. mit dem Auto.

    Einrichtungen der Strände

    El Mago Strände

    • Parking
    • Restaurant

    Son Maties

    • Blaue Flagge
    • Duschen
    • Parkplatz
    • Restaurant
    • Steg für Gehbehinderte

    Es Carregador - Cala Blanca

    • Blaue Flagge
    • Duschen
    • Parkplatz
    • Liegestühle und Sonnenschirme
    • Steg für Gehbehinderte

    Unsere Hotels im Palmanova

    Rosa del Mar & Spa Aparthotel

    Mar Hotels Rosa del Mar & Spa
    Palmanova · Majorca

    In der ruhigsten Gegend von Magaluf gelegen, knapp 150 Meter vom Strand, ist das Mar Hotels Rosa del Mar & Spa eine ideale Option für Familien und Paare, die Entspannung suchen.

    View

    Was kann man noch in Palmanova unternehmen?

    Sehenswürdigkeiten

    • Die Kathedrale von Palma, das Juwel der Stadt mit der größten Rosette Europas, charakteristisch für den gotischen Baustil. Seit einigen Monaten ist es auch möglich, ihre Terrassen zu besichtigen, von denen aus man eine beeindruckende Aussicht hat.
    • Die Altstadt: Palma vereint perfekt ganz unterschiedliche Baustile, von Art-Deco-Fassaden bis hin zu traditioneller arabischer Architektur, die einen Spaziergang durchs Stadtzentrum zu einem Fest für die Sinne machen.
    • Castillo de Bellver (Burg von Bellver) Die einzige Burg in Spanien mit einem kreisrunden Grundriss bietet einen unvergleichlichen Blick über die Bucht von Palma.
    • Port Adriano: hat im Sommer ein reichhaltiges kulturelles Angebot mit Konzerten, Ausstellungen und Geschäften.
    • Puerto de Andtratx: ein unverzichtbarer Ort, an dem man nach dem Sonnenuntergang das ruhige, aber unterhaltsame Nachtleben genießen kann.
    • Sant Elm: ein Dorf an der Küste, das seinen traditionellen Charme bewahrt hat und von dem verschiedene Wanderrouten ausgehen.

    Veranstaltungen

    • Abendlicher Kunsthandwerkermarkt: Von Mai bis September kann man hier jeden Donnerstag, Freitag, Samstag und Sonntag von 19:00 bis 24:00 an Ständen mit Kunsthandwerk und Leckereien vorbeischlendern. Der Markt findet zwischen Jaime III und Sa Faxina statt.
    • Kunsthandwerkermarkt Plaza Mayor: das ganze Jahr über werden an diesem sehenswerten Platz an einigen Tagen morgens Stände mit Kunsthandwerk aufgebaut.
    • Kunsthandwerkermarkt Meravelles: von Mai bis Oktober von 20:00 bis 0:00. Calle del Arenal.